arrow-right cart chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up close menu minus play plus search share user email pinterest facebook instagram snapchat tumblr twitter vimeo youtube subscribe dogecoin dwolla forbrugsforeningen litecoin amazon_payments american_express bitcoin cirrus discover fancy interac jcb master paypal stripe visa diners_club dankort maestro trash

News

KPR verstärkt Kompetenzfelder mit Brancheninsider Norbert Froitzheim

KPR verstärkt Kompetenzfelder mit Brancheninsider Norbert Froitzheim

von kpr


News

KPR verstärkt Kompetenzfelder mit Brancheninsider Norbert Froitzheim

von kpr


KPR verstärkt Kompetenzfelder mit Brancheninsider Norbert Froitzheim

Als eine der führenden Agenturen für PR und Öffentlichkeitsarbeit in der Dentalbranche verstärkt sich Dr. Kaschny PR zum neuen Jahr mit einem hochversierten Medienfachmann. So wird Norbert Froitzheim, der über 25 Jahre das Gesicht des Deutschen Ärzteverlages im Markt war, das Team von KPR in beratender Funktion unterstützen und damit die Angebotspalette der Agentur weiter verstärken.

Froitzheim, der über vitale Kontakte in der Branche verfügt und nicht nur im Medienbereich als Insider gilt, wird das Team in Fragen der strategischen Kundenentwicklung, Digitalisierung und Crossmedia-Communication als „Senior Advisor“ unterstützen.

„Ich freue mich sehr auf die Arbeit in diesem hochprofessionellen Team“, so Froitzheim. Besonders schätzt Froitzheim nach eigener Aussage die Philosophie der Agentur, die die Werte und Visionen des Gründers Dr. Peter Kaschny weiter mit Leben fülle und an aktuelle Entwicklung adaptiere.

Gesellschafterin Sepideh Roozbiany: „Wir waren, sind und bleiben in unserer Agenturentwicklung ganz eng am Puls der Zeit. Mit dem Engagement von Herrn Froitzheim werden wir diesen Pulsschlag noch weiter erhöhen.“ Und auch Geschäftsführer Thomas Hammann sieht in der Unterstützung durch Froitzheim eine große Chance: „Sein profundes Wissen wird nicht nur der Agentur, sondern letztlich auch unseren Kunden zugutekommen.“

Insgesamt, so sind sich alle sicher, sind die Anforderungen an eine medienübergreifende PR- und Öffentlichkeitsarbeit gerade in Zeiten der Digitalisierung gestiegen. Die Anforderungen haben an Komplexität zugenommen. Hier ist ein flexibles Management der Aufgabenfelder und eine zielgruppenspezifische Ausrichtung der Fachinhalte im Sinne der Kundenziele oberstes Gebot, was eine genaue Kenntnis aller zur Verfügung stehenden Medienkanäle und ihrer Wirksamkeit voraussetzt.   

Einkaufswagen